Besuch bei Adler Riemke bei Bier und Wurst

Allgemein

Am gestrigen Mittwoch, 04.05, waren wir bei Adler Riemke, um unserer Kandidatin, Andrea Busche, die Vereinskultur des Stadtteils bekannt zu machen. Dabei gab es Wurst, das ein oder andere Bier und viele Gespräche. Für unseren neugewählten Vorstand war es die optimale Gelegenheit, sich in Riemke weiter vorzustellen.

Adler Riemke ist ein großer Fußballverein in Riemke, der über 180 Jugendliche betreut. Dies geht nur aufgrund des großen ehrenamtlichen Engagements der Verantwortlichen. Umso wichtiger ist es also, dass die Politik die Rahmenbedingungen für gutes Ehrenamt schafft - dieser Aspekt war vordergründig Gegenstand der Gespräche. 

Die Verantwortlichen betonten zudem die Schwierigkeiten, das Vereinsleben nach Corona wieder anlaufen zu lassen. Zwar haben sie keine Mitglieder verloren, die Mehrarbeit durch Corona erschwerte den Betrieb jedoch zuletzt. 

Wir sind froh, auch weiterhin eng mit Adler Riemke zusammenarbeiten zu können; im nächsten Jahr feiert der Verein 100-Jähriges Jubiläum. Wir freuen uns, mit Adler Riemke feiern zu dürfen.

 

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 696118 -